Youtube Twitter Instagram Facebook
«FUTURE:MEMORIES»
OUT NOW
Follow us on

Die neue Single

«COME HOME»
Ab sofort hier erhältlich:

Das neue Album

«FUTURE:MEMORIES»
Ab sofort hier erhältlich:
Der Beginn einer neuen Ära – Mit «Future:Memories» preschen Pegasus vor in Richtung Zukunft. In eine Zukunft voller Zuversicht und Tatendrang. Die Bieler verstehen es, mit präziser Sprache, klaren Bildern und eingängigen Melodien ihre Botschaft auf den Punkt zu bringen. Sie sind dabei so optimistisch wie nie zuvor. Frontmann Noah Veraguth betont: «Wir möchten aus jedem Moment eine Erinnerung schaffen, die gut ist und sich positiv anfühlt. Das neue Album «Future:Memories» spiegelt diese hoffnungsvolle Aufbruchsstimmung wider.» Seit ihrem Durchbruch im Jahr 2011 mit dem Platin-Album «Human.Technology» und dem Nummer-1-Hit «Skyline» im darauffolgenden Jahr, gehören Pegasus zu den Grössen der Szene. Sechs erfolgreiche Studio-Alben, die mehrfach mit Platin und Gold ausgezeichnet wurden, unzählige Hits, vier Swiss Music Awards und erfolgreiche Tourneen im In- und Ausland machen die Schweizer Popband zu einer Instanz der heimischen Musiklandschaft. Mit «Future:Memories» läuten sie nach «Unplugged» ein neues Zeitalter ein. «Das neue Material ist weniger melancholisch als früher.»
Pegasus - Come Home (Trailer)
NEW
Pegasus - Live at Lakelive Biel
Pegasus - Live at Moon & Stars
Pegasus - Live at Augusta Raurica
Pegasus - Future:Memories (Album Recap)
Pegasus - True Love
Pegasus - Come Home (Lyric Video)
Pegasus - Once In A Lifetime (Lyric Video)
Won't Find Nobody Like You
Better Man
Victoria Line feat. Anna Rossinelli
Behind the Sounds

Live

  • 11.11.2022
  • Winterthur
  • Salzhaus
  • tickets
  • 18.11.2022
  • Lausanne
  • Les Docks
  • tickets
  • 19.11.2022
  • Luzern
  • Schüür
  • tickets
  • 25.11.2022
  • Bern
  • Bierhübeli
  • tickets
  • 06.01.2023
  • Solothurn
  • Kofmehl
  • tickets
  • 13.01.2023
  • Arbon
  • Presswerk
  • tickets
  • 14.01.2023
  • Zürich
  • Volkshaus
  • tickets

Socials

About

Sänger Noah Veraguth, Bassist Gabriel Spahni und Gitarrist Simon Spahr, der nach vierjähriger Pause im Februar 2020 wieder zur Band zurückgekehrt ist, wuchsen gemeinsam Tür an Tür auf. Noch kaum Teenager, unterhielten sie ihre Nachbarn mit selbst organisierten Konzerten im Wohnzimmer, im Keller oder draussen im Park. Als wenig später Schlagzeuger Stefan Brønner dazukommt, ist die Band komplett. Mit 17 Jahren unterzeichnen sie gemeinsam mit ihren Eltern ihren ersten Plattenvertrag.

 

Spätestens seit ihrem Durchbruch im Jahr 2011 mit dem Platin-Album „Human.Technology“ und dem Nummer-1-Hit «Skyline» im darauffolgenden Jahr, können es die vier Bieler mit den Grössen der Szene aufnehmen. Kaum eine andere Schweizer Popband hat so viele Alben und Singles in der Hitparade wie Pegasus. «Wir ordnen vieles der Musik unter. Die Musik ist unsere Leidenschaft. Und Leidenschaft ist ein Stück weit unerklärbar. Es ist umso schöner, dass wir diese unvergesslichen Momente gemeinsam als Freunde teilen dürfen», ergänzt Noah Veraguth.